Erziehung

Erziehung · 21. Juli 2018
Alle Eltern haben es am Anfang schwer. Das Baby will nicht schlafen. Bei uns war es am Anfang auch nicht einfach, aber wir haben es geschafft.
Erziehung · 08. Januar 2018
Kinder hören oft nicht zu, es ist als würden Eltern mit einer Wand reden. Doch auch Erwachsene können lernen mit Kindern richtig zu reden.

Erziehung · 04. Januar 2018
„Du bist, was du denkst." Dieses Sprichwort ist für mich extrem wichtig geworden, seit ich Mama geworden bin. Denn ich habe erkannt, welchen großen Einfluss mein positives Denken darauf hat, die Sichtweisen meiner Kinder auf sich selbst und das Leben im Allgemeinen zu gestalten. Positives Denken hatte für mich zuvor keine große Bedeutung. Ich hatte früher nie wirklich eine positive Haltung. Seit ich Mama bin, hat sich einiges verändert. Denn ich habe erkannt, dass die Dinge die ich...
Erziehung · 19. Dezember 2017
Als ich beschloss Kinder zu haben, machte ich mir viele Gedanken darüber, wie sie wohl sein würden. Eher schüchtern und zurückhaltend, oder aufgeweckt und lebhaft? Welche Eigenschaften würden sie von mir übernehmen und welche könnte ich ihnen erfolgreich vermitteln? Ein großer Wunsch von mir war, sie mögen reichlich mit Selbstvertrauen ausgestattet sein. Das ist ein großer Wunsch, vor allem wenn man sich selbst betrachtet. Mein Selbstvertrauen als Kind war enorm, sank in der Pubertät...

Erziehung · 17. Dezember 2017
Morgen muss er sich entschuldigen! Ich laufe in den Kindergarten und freue mich meine Jungs abzuholen. Ist ja ganz schön so ein paar Stunden für sich zu haben (Haushalt, Arbeiten, Kochen!), aber dann vermisst man sie ja doch irgendwie😊. Schon beim reingehen sehe ich auf einer kleinen Bank am Ende des Ganges eine Erzieherin sitzen und eindringlich auf ein Kind einreden. Ich sehe einen dunklen Haarschopf, der zu meinem Erstgeborenen passt. Mein Hirn schaltet aber auf Durchzug, denn die Szene...
Erziehung · 12. Dezember 2017
Kochen für Kinder ist nicht immer einfach. Wie wir unsere Kinder zu mehr Gemüse essen bewegen können.

Erziehung · 11. Dezember 2017
Freudig rennt unser Großer dem Spielplatz entgegen. Gerüstet mit Schaufel, Sieb und Eimer. Außerdem noch einige kleine Autos, die er die Rutsche runtersausen lassen möchte. Mutig steigt er am Klettergerüst hinauf, um die Hängebrücke zur Rutsche zu überqueren. Statt loszulaufen bleibt er plötzlich wie angewurzelt stehen. Am anderen Ende steht ein Kind. Unser Großer Junge brüllt los und will den Weg zur Rutsche nicht mehr weiter antreten. Er hat Angst vor anderen Kindern. Diese und...
Erziehung · 05. Dezember 2017
Mein Erstgeborener Sohn ist im Moment am Höhepunkt seiner Trotzphase (hoffentlich der Höhepunkt) angekommen. Im Januar wird der kleine Mann stolze vier Jahre. Im dritten Lebensalter gingen wir durch etliche Höhen und Tiefen, wobei ich als Mama oft das Gefühl hatte das die „Tiefen“ überwiegen. Die Trotzphase macht wahrscheinlich vor keinem Kind halt. Schon als Baby war unser Erstgeborener quengelig. Er hat oft geweint und gezetert, ohne das es für mich als Erwachsene einen richtigen...